Steuerabschluss 2018

Der Steuerabschluss von Boniswil gibt Anlass zu Optimismus

Es sind im Rechnungsjahr 2018 rund Fr. 200‘000.-- mehr Steuern eingegangen als im Vorjahr, trotz der Steuerfussreduktion von 3 %.
Gegenüber dem Budget betragen die Steuermehreinnahmen sogar rund eine halbe Million Franken. Dabei ergab sich bei den Steuern des laufenden Jahres gegenüber dem Budget ein Mehrertrag von „nur“ rund Fr. 150‘000.--, also in einem noch normalen Bereich. Es darf davon ausgegangen werden, dass sich hier die seit Jahren erstmals wieder leicht ange-stiegene Einwohnerzahl ausgewirkt hat.
Die Nachträge aus den Vorjahren lagen um Fr. 365‘000.-- über dem Budget. Sie sind damit massiv höher ausgefallen als im Durchschnitt der Vorjahre und resultieren hauptsächlich aus nicht vorhersehbaren Liquidationsgewinnen und einzelnen Kapitalauszahlungen. Wie die Vorjahre mit weniger guten Ergebnissen gezeigt haben, kann nicht jedes Jahr mit solchen ausserordentlichen Steuereingängen gerechnet werden.
Für Gemeindeammann Gérald Strub ist der moderate Mehrertrag von Fr. 150‘000.-- gegen-über dem Vorjahr bei den Steuern aus Einkommen und Vermögen wichtig. Alles andere sind Schwankungen, die mal ausbleiben, mal nach unten oder wie jetzt nach oben ausschlagen können. Wenn man berücksichtigt, wie der überraschend gute Steuerabschluss zustande gekommen ist, ist vorsichtiger Optimismus gerechtfertigt, Euphorie jedoch fehl am Platz.


Steuerart                   Rechnung 2017          Budget 2018           Abweichung %         Abweichung Fr.         Rechnung 2018
Ordentliche
Gemeindesteuern*     3‘501‘410.80                3‘359‘700.00            + 15.60                      523‘975.10                   3'883‘675.10
 
Quellensteuern               56‘023,90                      60'000.00            - 23.01                        13‘806.85                        46‘193.15

Aktiensteuern                  89‘377.50                     90'000.00             - 38.88                        34‘992.15                       55‘007.85

Nach- und
Strafsteuern                    45‘030.90                              0.00                                                  3‘349.70                          3‘349.70

Grundstückgewinn-
steuern                          161‘733.50                     35'000.00            + 92.05                        32‘216.50                        67‘216.50

Erbschafts- und
Schenkungssteuern                0.80                        1'000.00           - 100.00                          1'000.00                                 0.00

Total                          3‘853‘576.60                 3‘545‘700.00                                              509‘742.30                   4‘055‘442.30

* inkl. Nachträge aus den Vorjahren mit Liquidationsgewinnsteuern und Steuer aus Kapitalauszahlungen.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen